11 Jan

Professionell Tätige aus den Diensten und Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie und angrenzender Fachgebiete müssen sich immer wieder mit dem aktuellen Kenntnisstand zur Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen auseinandersetzen. Zugleich stellt die Arbeit mit psychisch Kranken eine besondere Anforderung an die Empathie – und Selbstreflexionsfähigkeit der professionellen Helfer*innen.

In drei Online-Vorträgen wird Ihnen der aktuelle Wissenstand zu den häufigsten psychischen Erkrankungen und zum Umgang mit Betroffenen vermittelt und die Möglichkeit zum Austausch gegeben.

Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) – Krankheitsbild, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten – Wie begegne ich Betroffenen und was kann ich tun, um sie zu unterstützen?
Freitag, 17. Februar 2023, 09.00 – 11.00 Uhr

Depression – Krankheitsbild, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten – Wie begegne ich Betroffenen und was kann ich tun, um sie zu unterstützen?
Freitag, 31. März 2023, 09.00 – 11.00 Uhr

Borderline-Persönlichkeitsstörung – Krankheitsbild, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten – Wie begegne ich Betroffenen und was kann ich tun, um sie zu unterstützen?
Freitag, 22. September 2023, 09.00 – 11.00 Uhr

Schizophrenie und Psychose – Krankheitsbild, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten – Wie begegne ich Betroffenen und was kann ich tun, um sie zu unterstützen?
Freitag, 10. November 2023, 09.00 – 11.00 Uhr

Bild: stock.adobe.com/rick