Einladung zum Jahresempfang der vier Kirchlichen Wohlfahrtsverbände Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg:

Drucken E-Mail
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

in einer Zeit, in der offen vertretene nationale Egoismen wieder salonfähig geworden sind und fremdenfeindlicher Populismus wächst, finden zum neunten Mal die Europawahlen statt. Da stellt sich die Frage: Wird Europa überhaupt noch als einig, friedlich, demokratisch und solidarisch gedacht und gewollt?

Die vier kirchlichen Wohlfahrtsverbände in Baden-Württemberg wollen weiterdenken und die Frage stellen: Könnte Europa zu so etwas wie den „Vereinigten Staaten von Europa“ werden? Was eint Europa und wie kann „Europa“ gelebt werden? „Europa gemeinsam gestalten“ – unter diesem Motto laden die Caritasverbände sowie die Diakonischen Werke in Baden-Württemberg zum gemeinsamen Jahresempfang mit vorausgehendem Gottesdienst ein


am Mittwoch, 22. Mai 2019 ab 10.00 Uhr
im Hospitalhof, Büchsenstraße 33, in Stuttgart.

Es werden u.a. soziale Projekte vorgestellt, die durch eine Kooperation über Grenzen hinweg den europäischen Gedanken praktizieren. Außerdem wird der Journalist und Video-Blogger Mirko Drotschmann sich der Vision nähern, Europa als vergleichbares Konstrukt wie die Vereinten Staaten von Amerika zu denken. Den genauen Ablauf des Jahresempfangs finden Sie unter http://www.caritas-rottenburg-stuttgart.de/cms/contents/caritas-rottenburg-s/medien/dokumente/europa-gemeinsam-ges/europa_gemeinsam_gestalten_-_einladung_jahresempfang_4kwv.pdf.  
Wir würden uns freuen, wenn Thema und Veranstaltung Ihr Interesse finden.

Claudia Mann
Pressesprecherin
Leiterin der Abteilung Presse und Kommunikation
Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.
Tel.: 0711 1656-334
Fax: 0711 165649-334
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67