Einladung zur Preisverleihung des "Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2020"

Drucken E-Mail
Einladung zur ersten digitalen Preisverleihung des „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2020“ am 8. Juli 2020 mit Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, und Stephan Burger, Erzbischof der Erzdiözese Freiburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 8. Juli übergeben Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen einer digitalen Preisverleihung den „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg“. Bereits zum 14. Mal wurden kleine und mittlere Unternehmen im Südwesten zur Bewerbung für den Preis aufgerufen. Für viele Unternehmen bei uns im Land ist es längst selbstverständlich, gemeinsam mit gemeinnützigen Partnern gesellschaftliche Herausforderungen anzupacken. Mit ihren Ideen und Konzepten gestalten diese Unternehmen ihr soziales und ökologisches Umfeld mit. Sie sind Vorbild und Inspiration für eine menschenfreundliche Gesellschaft.

222 Unternehmen aus dem ganzen Land haben sich trotz Covid-19 und Lockdown um den Preis beworben. Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung behauptet sich somit auch in diesem Krisenjahr bundesweit als teilnehmerstärkster Wettbewerb, der Corporate-Social-Responsibility (CSR)-Aktivitäten von kleinen und mittleren Unternehmen auszeichnet.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen laden wir Sie herzlich ein zur ersten digitalen Preisverleihung am Mittwoch, 8. Juli 2020 von 18 bis 20 Uhr. Dabei sein werden Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Erzbischof Stephan Burger, Ordinariatsrat Thomas Herkert, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg und Oberkirchenrat Urs Keller, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Baden. Neben der Auszeichnung der Gewinner erwartet Sie ein spannendes Programm. Mixen Sie sich unseren Begrüßungscocktail (das Rezept finden Sie bei uns auf der Homepage) und erfahren Sie bei einem Bar-Talk mehr über die Jurymitglieder. Bei der Afterparty im Anschluss werden Preise rund um die Idee der Corporate-Social-Responsibility verlost.

Sie können sich einfach online anmelden unter www.lea-mittelstandspreis.de/lea-bw/anmeldung/. Sie erhalten dann kurz vor der Veranstaltung Ihre Zugangsdaten, mit denen Sie bei der digitalen Preisverleihung teilnehmen können.

Eine Kurzinformation zu den 15 nominierten Unternehmen finden Sie unter

http://www.caritas-rottenburg-stuttgart.de/cms/contents/caritas-rottenburg-s/medien/dokumente/uploads/unternehmen-lea-mitt/200507_kurzbeschreibung_nominierte_unternehmen_end.doc.

Screenshots der Preisverleihung stehen am 9. Juli 2020 ab 13 Uhr unter https://www.lea-mittelstandspreis.de/lea-bw/presse-tv/ zum Download bereit.

Bitte beachten Sie: Die drei Preisträger und die beispielhaften Unternehmen werden erst während der Preisverleihung offiziell bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.lea-mittelstandspreis.de/

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und über eine Anmeldung bis zum 7. Juli 2020.

Eva-Maria Bolay 
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Caritas Baden-Württemberg

Herausgegeben von der Caritas Baden-Württemberg:

Caritasverband
der Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V.
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Redaktion: Eva-Maria Bolay
Telefon: 0711/2633-1288
Telefax: 0711/2633-1115
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Caritasverband
für die Erzdiözese Freiburg e.V.
Stabsstelle für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Redaktion: Thomas Maier
Telefon: 0761/8974-108
Telefax: 0761/8974-388
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67