„Du bist nicht allein“ – TV-Gottesdienst aus der Diakonie

Drucken E-Mail
Der württembergische Diakoniechef Oberkirchenrat Dieter Kaufmann gestaltet die letzte Folge der Gottesdienst-Reihe bei Regio TV

Stuttgart, 16. April 2020
. Einen Gottesdienst mit Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, strahlt der Fernsehsender Regio TV am Samstag, 18. April, und Sonntag, 19. April, jeweils um 11:00 Uhr aus. Weil aufgrund der Corona-Verordnung des Landes weiterhin keine Gemeinde-Gottesdienste in Kirchen stattfinden können, haben sich die württembergische Landeskirche und Regio TV auf eine Kooperation zur Ausstrahlung einer Reihe von Gottesdiensten unter dem Titel „Du bist nicht allein“ verständigt. Der halbstündige Gottesdienst ist der sechste und letzte der Reihe; er wird in der Zentrale des Diakonischen Werks Württemberg in Stuttgart aufgezeichnet und anschließend per TV angeboten.

In dem halbstündigen Gottesdienst wird neben Oberkirchenrat Dieter Kaufmann das Kammermusikensemble „Hanke Brothers“ mitwirken. Drei Mitarbeitende der Diakonie berichten im Gottesdienst von ihrer Arbeit und davon, was ihnen dabei Kraft gibt. Bärbel Petersen, die im bhz Stuttgart in der Behindertenhilfe tätig ist, kann die Fragen der Beschäftigten, wann die Werkstätten wieder öffnen, nicht beantworten. „Die Tagesstruktur und die soziale Kontakte fehlen“, sagt sie.  Gleichzeitig geben ihr die Menschen mit Behinderung Kraft und Zuversicht, wenn sie schreiben: „Wir werden es schaffen, weil wir ein bhz-Team sind.“ Gabriele Kraft, die in der Wohnungslosenhilfe der Diakonie arbeitet, berichtet davon, wie schutzlos Menschen ohne Zuhause gerade jetzt sind. „Das ist schon ohne Corona ein hartes Geschäft.“ Aber die Mitarbeitenden in den Einrichtungen geben ihr Kraft. „Sie finden kreative Lösungen, lindern dort Not, wo Hilfe am dringendsten gebraucht werden.“ Diakonin Ursula Uhlig berichtet als Hausdirektorin der Pflegeeinrichtung „Haus an der Metter“ der Evangelischen Heimstiftung von der Isolation, der Mühe, Schutzkleidung zu bekommen, und dem bangen Warten auf Testergebnisse. Angehörige seien nicht immer verständnisvoll. „Gleichzeitig erleben wir einen Zusammenhalt, wie er noch selten da war, neue Wege der Kommunikation wurden geschaffen. Das schafft Zufriedenheit.“

Mit dem Gottesdienst am kommenden Wochenende endet die Reihe „Du bist nicht allein“, die mit der Übertragung des Gottesdienstes mit Prälatin Gabriele Wulz aus dem Ulmer Münster am 21. und 22. März startete und mit wöchentlichen Gottesdiensten aus den Prälaturen sowie zu Ostern mit einem Gottesdienst mit Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July aus der Stiftskirche Stuttgart  fortgesetzt wurde.

Der Gottesdienst aus der Diakonie wird über die Sender Regio TV Bodensee, Regio TV Schwaben und Regio TV Stuttgart, im Kabelprogramm und über Satellit ausgestrahlt. Anschließend wird er ab Samstag unter www.elk-wue.de abrufbar sein.

Claudia Mann                                                            Oliver Hoesch
Pressesprecherin der Diakonie Württemberg          Sprecher der Landeskirche       

Mehr Informationen
Kontakt:
Claudia Mann  |  Pressesprecherin  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 711 1656-334  |  Telefax +49 711 1656–49334  |  Mobil   +49 172 7285243



Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67