Sozialleistungen nutzen

Drucken E-Mail
Diakonie Baden für Aufklärungskampagne

Aus gutem Grund gibt es in Deutschland zahlreiche Leistungen für sozial schwache Menschen. Wer zum Beispiel eine geringe Rente hat, kann sich vom Amt Unterstützung holen.

„Diese Leistungen werden viel zu selten in Anspruch genommen“, sagt Urs Keller, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Baden in seinem jüngsten Videoblog. Aus Scham ließen Menschen Möglichkeiten oft ungenutzt. Dadurch entgehe ihnen viel Geld.

Keller fordert deshalb eine Informationskampagne, um gerade auch alte Menschen über Leistungen aufzuklären, die ihnen zustehen. Soziale Hilfe in Anspruch zu nehmen sei nicht unwürdig. Es gebe einen Rechtsanspruch auf sie. Die Diakonie mit ihren Diensten und Einrichtungen stehe an der Seite der Menschen, um diesen Anspruch wahrzunehmen.
Den neuen Videoblog finden Sie unter https://youtu.be/n7XbonrNzmk


Mehr Informationen
Kontakt:
Christian Könemann  |  Pressesprecher  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 (721) 9349 – 248  |  Telefax +49 (721) 93496 – 248  |  Mobil    +49 (172) 7319 935

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67