Erstes Welcome Siegel geht nach Freiburg

Drucken E-Mail
Evangelisches Stift erfolgreich bei Integrationsarbeit

Das Evangelische Stift Freiburg hat als erste Einrichtung in Baden-Württemberg das Welcome Siegel für gelungene Integrationsarbeit in der Sozialwirtschaft verliehen bekommen. Die Auszeichnung wurde vom Diakonische Werk Baden am Vormittag feierlich übergeben.

Das neu geschaffene Welcome Siegel zeichnet diakonische Einrichtungen aus, die Integrationsmanagement zu einem zentralen Punkt ihrer Arbeit machen und ihr Augenmerk auf die Eingliederung internationaler Fachkräfte richten.

Der Vorstand des Evangelischen Stifts, Carsten Jacknau, sieht die Altenhilfeeinrichtung durch die Verleihung des Siegels auf dem richtigen Weg. "Die Gewinnung internationaler Arbeitskräfte ist ein zentraler Baustein unserer Personalentwicklung. Strukturierte Integration unterstützt langfristig die hohe Versorgungsqualität in unseren Einrichtungen und Diensten“, so Jacknau.

„Das Welcome Siegel unterstreicht das Engagement für faire Arbeitsbedingungen und eine gute Begleitung und Bindung von Internationalen Arbeitskräften“, so André Peters, Vorstand Wirtschaft und Finanzen der Diakonie Baden. Es sei ein wichtiges Zeichen für die Arbeitgeberattraktivität des Stifts auf dem internationalen Arbeitsmarkt.

Das Evangelische Stift Freiburg arbeitet traditionell sehr integrativ. Derzeit beschäftigt das Sozialunternehmen Mitarbeitende aus 48 Nationen und vier Kontinenten. Im Rahmen der Flüchtlingskrise sah sich das Evangelische Stift Freiburg als diakonisches Unternehmen zudem besonders in der Pflicht und rief zusammen mit dem Welcome Center Sozialwirtschaft der Diakonie das Integrationsprojekt Flüchtlinge in Ausbildung ins Leben.

Viele der Voraussetzungen für die Verleihung des Welcome Siegels wurden durch das Evangelische Stift Freiburg daher bereits erfüllt. Durch die intensive, wissenschaftlich fundierte Begleitung des Diakonischen Werks Baden wurde die Integration von ausländischen Mitarbeitenden weiter vertieft und formalisiert. Einrichtungsleitung Isabel Schweier (Haus Schloßberg, Freiburg) und Ilona Vincenz (Qualitätsmanagement) haben mit dem Integrationsteam Qualitätskonzepte erstellt und die Sichtbarkeit der Maßnahmen erhöht. So wurden in den Einrichtungen des Stiftverbunds nicht nur Paten und Mentoren für ausländische Mitarbeitende und Auszubildende, sondern auch Integrationsmanager benannt. Zudem ist derzeit eine umfassende englischsprachige Webseite des Evangelischen Stift Freiburg im Aufbau, die in den kommenden Wochen verfügbar sein wird. Hier können sich Interessierte bereits vor einer Einreise nach Deutschland über das Evangelische Stift Freiburg informieren.

Die Verleihung des ersten Welcome Siegels der Diakonie Baden erfolgt nur wenige Tage nach der Vorstellung des Nationalen Aktionsplan Integration der Bundesregierung, durch den potenzielle Einwanderer möglichst umfassend über ein Leben in Deutschland informiert und aufgeklärt werden sollen.

Mehr Informationen
Kontakt:
Christian Könemann  |  Pressesprecher  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 (721) 9349 – 248  |  Telefax +49 (721) 93496 – 248  |  Mobil    +49 (172) 7319 935



Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67