Wirtschaftsministerium unterstützt Welcome Center Sozialwirtschaft weiter

Drucken E-Mail
Diakonie bringt internationale Fachkräfte und Unternehmen zusammen

Stuttgart, 9. Juli 2019.
Das Welcome Center Sozialwirtschaft Baden-Württemberg (WCS) wird vom Wirtschaftsministerium mit 235.020 Euro weiter gefördert. Für die Diakonie in Baden-Württemberg ein Zeichen dafür, dass ihre seit fünf Jahren bestehende Beratungsstelle einen wichtigen Beitrag zur Beschäftigung und Integration internationaler Fachkräfte für Baden-Württemberg leistet.

Das WCS hat seit seinem Bestehen insgesamt mehr als 850 internationale Fachkräfte beraten, die in Baden-Württemberg eine Arbeit in der Sozialwirtschaft aufnehmen wollten. Über 500 Unternehmen der Sozialwirtschaft, die internationale Fachkräfte eingestellt haben oder einstellen wollten, nahmen das WCS ebenfalls in Anspruch. Zusätzlich beraten die Mitarbeitenden immer häufiger auch Beratungsstellen wie Migrationsberatungsstellen oder Landratsämter.

Themen der Beratung bei Fachkräften sind Fragen nach Anerkennung der Bildungsabschlüsse oder Möglichkeiten der Sprachförderung. Zur Klärung des Aufenthalts und rechtli-chen Fragen werden die Interessenten weiterverwiesen.

Für Unternehmen der Sozialwirtschaft, die internationale Fachkräfte eingestellt haben oder einstellen wollten, wird nach Erfahrung des WCS die Frage nach der Integration von ausländischen Mitarbeitenden immer wichtiger.

Neben der Beratung bietet das WCS Fachvorträge und Veranstaltungen oft in Zusammenarbeit mit den Regionalen Welcome Centern an.

Die Beratung des Welcome Centers ist kostenlos und richtet sich an alle Träger und Einrichtungen der Sozialwirtschaft. Das WCS hat Stellen in Stuttgart, Karlsruhe und Freiburg.

Bisher wurde das Welcome Center Sozialwirtschaft von den beiden Diakonischen Werken Baden und Württemberg getragen. Seit 1. Juli 2019 ist auch das Diakonische Werk Freiburg  in der Trägerschaft.

Das Wirtschaftsministerium finanziert 60 Prozent der Kosten. Die übrige Finanzierung tragen die Diakonischen Werke.

www.welcome-center-sozialwirtschaft-bw.de/


Mehr Informationen
Kontakt:
Claudia Mann  |  Pressesprecherin  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 711 1656-334  |  Telefax +49 711 1656–49334  |  Mobil   +49 172 7285243


Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67