Einladung zur Pressekonferenz zum Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch am 26. Juni 2019

Drucken E-Mail
Die Landesstelle für Suchtfragen lädt in Kooperation mit Release Stuttgart e.V. und dem Club „Climax Institutes“ anlässlich des Internationalen Tags gegen Drogenmissbrauch zu einem Pressegespräch ein.

Der internationale Tag gegen den Drogenmissbrauch besteht seit dem Jahr 1987 durch einen Beschluss der UNO-Vollversammlung und findet jährlich am 26. Juni. statt. Unter dem Motto „Was Eltern über Drogen wissen sollten, Ihre Kinder aber nie zu fragen wagen - könnten Sie die Suchberatungsstellen im Land fragen!“  klären Suchtberatungsstellen im Land über Gefahren und Risiken des Drogenkonsums auf und stellen ihre Beratungs- und Hilfsangebote vor.

Wir laden Sie zur zentralen Veranstaltung nach Stuttgart ein! Wir beschäftigen uns mit dem Thema „Partydrogen“, die vor allem von jungen Erwachsenen auf elektronischen Musikveranstaltungen konsumiert werden. Der Begriff „Partydroge“ suggeriert eine gewisse Harmlosigkeit. Der Konsum, insbesondere der Mischkonsum von z.B. Ecstasy, ist mit erheblichen Gesundheitsgefahren verbunden. Es kann zu lebensgefährlichen Vergiftungen kommen.

Im Rahmen der Presseveranstaltung stellen wir das Projekt „take“ vor. Hierbei werden Partybesucher*innen von besonders geschulten, szenenahen, ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen („Peers“) über Substanzen, deren Gefahren und risikominimierenden Konsum aufgeklärt. Den Betreibern des Clubs „Climax Institutes“ liegt die Gesundheit Ihrer Gäste sehr am Herzen. Sie erklären, wie sich die Zu-sammenarbeit mit „take“ aus Sicht eines Clubs darstellt und warum sich das Engagement lohnt. Ein „Peer“ wird über seine Erfahrungen in der Arbeit vor Ort in den Szeneveranstaltungen berichten.  Der Vorsitzende der Landesstelle für Suchtfragen wird darlegen, wie durch „Drug Checking“ die Sicherheit der Konsument*innen deutlich verbessert werden kann und was die Voraussetzungen dafür sind.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:
Oliver Kaiser, Vorsitzender der Landesstelle für Suchtfragen
Philip Weber, Projektkoordinator „take“ bei Release Stuttgart
Alexander Stahl, ehrenamtlichen Mitarbeiter („Peer“) bei „take“
Florian Buntfuss, Geschäftsführer Climax Institutes

Wir laden ein zur Pressekonferenz am 26.06.2019 um 11.00 Uhr in das Climax Institutes, Calwer Str. 25, 70173 Stuttgart

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Einzelinterview mit den Gesprächspartner*innen.  Gerne laden wir Sie ein, zum Abschluss bei einem Imbiss auch persönlich ins Gespräch zu kommen.

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67