save the date Transnationaler Fachtag „Strategien gegen Langzeitarbeitslosigkeit“

Drucken E-Mail
Transnationaler Fachtag „Strategien gegen Langzeitarbeitslosigkeit“
8. Juni 2018 von 9:30 bis 15:00 Uhr
im Kursaal Bad Cannstatt
 
Die Landesregierung Baden-Württemberg verfolgt im Rahmen der Umsetzung des Europäischen Sozialfonds in der Förderperiode 2014-2020 gezielte Strategien, die einen Einstieg von Langzeitar-beitslosen in nachhaltige und existenzsichernde Beschäftigung fördern.
Damit steht das Land Baden-Württemberg nicht allein, denn auch in den europäischen Nachbarstaaten in der Donauraum-Region steht die Bekämpfung verfestigter Langzeitarbeitslosigkeit auf der Agenda.
 
Im Rahmen des transnationalen Fachtages werden Strategien, Ansätze und Projektpraxis zur Förderung langzeitarbeitsloser Menschen in ihrem Zugang zu Beschäftigung präsentiert und diskutiert. Neben den Programmen des Landes Baden-Württemberg (ESF-Förderung und Landesprogramm: Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt) richten wir den Blick auch auf unsere Europäischen Nach-barländer im Donauraum und freuen uns auf neue Informationen von der EU-Kommission.
 
Der Fachtag wird von einer „Messe der Praxis“ begleitet, in der sich unterschiedliche Sozial-, Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen vorstellen.

Wenn Sie sich mit Ihrem Projekt präsentieren möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir nehmen Ihre Standanmeldung gern entgegen.
Die Einladung, das Tagungsprogramm und das Formular für Ihre verbindliche Anmeldung werden Ihnen Anfang April per Email zugesandt.
 
Der Fachtag ist eine Kooperation der ESF-Verwaltungsbehörde Baden-Württemberg und der Genossenschaft „Phönix Beschäftigung und Bildung e.G.“. Die technische und konzeptionelle Unterstützung erfolgt durch die Querschnittsberatung im ESF Baden-Württemberg.

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67