Liga-MV im Gespräch mit dem Sozialausschuss des Landtags

Drucken E-Mail

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hatte der Liga-Vorstand die Mitglieder des Sozialausschusses des Landtags von Baden-Württemberg zu einem fachlichen Austausch eingeladen. Die Damen und Herren Abgeordneten hatten die Einladung zahlreich angenommen, was Liga-Vorsitzender Reinhold Schimkowski im Namen des Liga-Vorstands ausdrücklich würdigte. Zwei Schwerpunktthemen wurden vorgetragen und diskutiert: zum einen eine kritische Würdigung des Wohn-/Pflege und Teilhabegesetzes (WTPG) in Baden-Württemberg, welches in Baden-Württemberg nun seit dreieinhalb Jahren umgesetzt wird (BE: Frau Dr. Kellmayer, Vorsitzende des Liga-Ausschusses Alter und Gesundheit) und die Anforderungen und Dringlichkeiten der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in Baden-Württemberg (BE: Frau Wolfgramm und Frau Dr. Holuscha).

Papier von Frau Kellmayer (WTPG-Bilanz) 
Papier von Frau Wolfgramm (Sozialausschuss_Anhörung)

Es folgte eine lebhafte Diskussion. Im Sozialausschuss wird beraten, ob beim nächsten Treffen im Frühjahr 2018 wieder der Versuch unternommen wird, gemeinsam eine Einrichtung zu besuchen, oder ob man sich zu einem weiteren Gesprächsaustausch vereinbart.
Liga MV Gespräch Sozialausschuss
Damen und Herren Abgeordnete des Landtags und Vertreter der Mitgliederversammlung der Liga.


Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67

© 2017 numBear