Journalistenpreis der Caritas in Baden-Württemberg

Drucken E-Mail

Einsendeschluss am 1. November 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Kolleginnen und Kollegen, 
noch bis 1. November 2017 können Sie sich für den 29. Journalistenpreis der Caritas in Baden-Württemberg bewerben. Die eingereichten Beiträge müssen einen Bezug zu Baden-Württemberg haben und in der Zeit vom 1. Oktober 2016 bis 30. September 2017 in einem Presseorgan abgedruckt, von einer Rundfunk- oder Fernsehanstalt ausgestrahlt oder in einem Online-Medium veröffentlicht worden sein.

Es werden drei Preise vergeben, das Preisgeld liegt bei insgesamt 6000 Euro. Die Caritas zeichnet mit dem Preis Beiträge aus, die soziale Themen abbilden und zeigen, was in unserer Gesellschaft im Sinne von Menschlichkeit und Solidaritätsstiftung getan wird. Die eingereichten Artikel und Beiträge müssen nicht zwingend über die Arbeit von Caritas und Kirche berichten. Sie können von Menschen und Situationen handeln oder soziale Initiativen und Projekte vorstellen.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine fünfköpfige Jury bestehend aus Journalisten und Vertretern der Caritas. Die Preisverleihung erfolgt bei der Jahresauftaktveranstaltung der Caritas Baden-Württemberg am 7. Februar 2018 in Stuttgart. 

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter:
• http://www.dicv-rottenburg-stuttgart.caritas.de/86683.html 
• http://www.dicvfreiburg.caritas.de

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Arbeit zukommen lassen
Eva-Maria Bolay und Thomas Maier

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67

© 2017 numBear