Stellenausschreibung: Projektstelle „Integration von Flüchtlingen“

E-Mail

Bei der Liga der freien Wohlfahrtspflege e.V. wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektstelle „Integration von Flüchtlingen“ mit einem Stellenumfang von 50 Prozent eingerichtet. Sie ist zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Der Referent/die Referentin übernimmt in der Geschäftsstelle der Liga die Aufgaben einer landesweiten Projektstelle Flüchtlingsintegration zur Begleitung der Umsetzung des Pakts für Integration. Dies beinhaltet die Erarbeitung und Weiterentwicklung der Konzeption zur Umsetzung des Integrationsmanagements, die Abstimmung der Aufgaben der unterschiedlichen Beratungsangebote, die Erarbeitung von Fortbildungskonzepten und deren Umsetzung, der Austausch mit den Kompetenzzentren zur Beratung der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikation zur Integration in den Arbeitsmarkt. Die fachliche Unterstützung wird durch die Liga-Ausschüsse gewährleistet. In Abstimmung mit der Geschäftsführung werden dem/der Stelleninhaber/in Mitwirkung und Vertretungsaufgaben bei den zuständigen Ministerien und Gremien des Landes übertragen. Für die Ausübung dieser anspruchsvollen Stelle wird ein einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium vorausgesetzt wie z.B. Sozial-Pädagogik, Pädagogik, Politologie oder Soziologie. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVL.

Wir bitten um Zusendung der Bewerbungsunterlagen ausschließlich per email an die Geschäftsstelle der Liga: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Fragen im Vorfeld beantwortet gerne die Liga-Geschäftsführerin:
Eva Weiser
Telefon 0711-6196712

Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober 2017.


Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67

© 2017 numBear