Jugenddiakoniepreis 2017 – Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

Drucken E-Mail
Preisverleihung im Rahmen des Reformationsfestivals am 24.9.2017 auf dem Stuttgarter Schlossplatz
Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend Baden, das Evangelische Jugendwerk in Württemberg und die Zieglerschen schreiben den Preis gemeinsam aus. Der Preis kann sich sehen lassen: Insgesamt 8.500 Euro warten auf die Gewinner. Bewerben kann sich jede und jeder im Alter von 13 bis 27 Jahren, egal ob als Einzelne/r oder als Gruppe. Einzige Bedingung ist, dass die Projekte in Baden-Württemberg stattfinden. 
Die ersten drei Preise sind mit Geldern in Höhe von insgesamt 7.000 Euro dotiert. In diesem  loben die Veranstalter in diesem Jahr loben die Veranstalter einen Sonderpreis zum Thema „Armut“ aus. Dieser ist mit 1.500 Euro dotiert.  Über die Vergabe des Preises entscheidet eine zwölfköpfige Jury. Sie setzt sich aus Vertretern von Diakonie, Jugendarbeit, Wissenschaft und Medien (SWR und bigFM) sowie aus jungen Freiwilligendienstleistenden zusammen. 
Mehr Info:
www.jugenddiakoniepreis.de

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67

© 2017 numBear