SPD-Bundestagsfraktion unterstützt AWO-Aktionswoche

Drucken E-Mail
In dieser Woche führt die Arbeiterwohlfahrt bereits zum dritten Mal in Folge ihre bundesweite Aktionswoche durch. Unter dem Motto „Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“ werden noch bis zum 21. Mai 2017 zahlreiche Aktionen in den Einrichtungen der AWO durchgeführt. „Uns geht es darum zu zeigen, wie wichtig Engagement und Ehrenamt für den Zusammenhalt der Gesellschaft sind. Deshalb öffnen wir unsere Türen und zeigen auf, wie bei uns Engagement gelebt werden kann. Wir wollen Menschen zusammen bringen und Begegnungen ermöglichen. So entsteht Solidarität mit und Verständnis für den anderen“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler. 
Mit der Fotoaktion vor der heutigen Fraktionssitzung bringen die SPD-Bundestagsabgeordneten ihre Unterstützung für Engagierte und Ehrenamtliche zum Ausdruck. Der Bundestagsabgeordnete und Leiter der AWO-Parlamentariergruppe der SPD Bundestagsfraktion Michael Groß erklärt: „Unsere Gesellschaft lebt davon, dass sich Bürgerinnen und Bürger in ihrer ganzen Vielfalt engagieren. Die Arbeiterwohlfahrt bietet hierfür feste Strukturen und zahlreiche Möglichkeiten. Unsere Unterstützung der AWO-Aktionswoche ist zugleich unser starkes Bekenntnis auch weiterhin daran mitzuarbeiten, dass sich Engagement und Ehrenamt durch gute Rahmenbedingungen entfalten kann. Dafür streiten wir auch zukünftig zusammen mit der AWO.“
Viele Parlamentarierinnen und Parlamentarier der SPD-Bundestagsfraktion nehmen aktiv an der Aktionswoche der Arbeiterwohlfahrt teil – sei es vor Ort in ihren Wahlkreisen oder in der Bundeshauptstadt. Es stehen Besuche bei der Flüchtlingshilfe, bei einem Seniorentreff oder bei anderen Freiwilligenprojekten an.

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67

© 2017 numBear